Praxislehrgang

Kräuterpraktiker – PRAXISLEHRGANG 2019

 

in Zusammenarbeit mit Dr. Michael Machatschek (Hermagor, Gitschtal), Wanderforscher, Wanderlehrer, Landschaftsökologe, ehem. Bergbauer, und Buchautor zu Themen wie Nahrhafte Landschaft und Speisekammer aus der Natur!

***************************

Der Mensch entwickelt sich immer weiter weg von der Natur – waren es früher handwerklich und körperlich schwere Arbeiten – so ist heutzutage alles sehr „kopflastig“ und der Körper nicht mehr fähig und geübt schwere Arbeiten zu verrichten.

Für alles will man eine genaue Anleitung – Rezepte – Vorgaben – wo setzt man noch seine Sinne und seine Kraft ein? Das Wissen von damals wird das Überleben von morgen!

Strom weg! – kein Märchen, sondern könnte jederzeit Realität werden –  aufgrund eines Unwetters oder Leitungsausfalls. Wie kann ich Lebensmittel haltbar machen?

Wasser-Salz-Zucker – Wirkung und Schaden – wann ist etwas nicht mehr essbar?

Termine/Themen:

Fr 7. Dezember 2018 19. – 21.00 Uhr Einführungsvortrag – Nahrhafte Landschaft

Michael Machatschek

Sa 23. – So 24. März 2019 Anleitung zur Verarbeitung – Speisekammer aus der Natur

mit Michael Machatschek

Sa 18. – So 19. Mai 2019 Pflanzenbestimmung in der Natur und praktische Verarbeitung

Thema: Wasser-Salz-Zucker

Freitag  28. Juni Anreise

–  So 30. Juni 2019

Almwochenende mit Michael Machatschek

Praktisches Verarbeiten mit Betrachtungen zur Alm und Natur

Mi 31. Juli – So 4. August 2019 Die Rosengewächse –

Botanische Beobachtungen und biografische Übungen-

eine anthroposophische Fortbildung

mit Ruth Mandera und Dr. Stefan von Löwensprung

Sa 21. – So 22. September 2019 Verwertung der wilden Herbstfrüchte

Referent: Michael Machatschek

Sa 26. Oktober 2019 Giftpflanzen – Homöopathie
Sa 23. November 2019 Abschlusspräsentation der Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Veranstaltungsorte werden bekannt gegeben: wo die Natur zu Hause ist!

Energieausgleich für alle Module inkl. Zertifikat: € 1.600,– zahlbar in 3 Teilbeträgen

Verantwortlich für Organisation und Idee: Barbara Kraxner e.U.,

mail: barbarakraxner@gmx.at, mobil: 0699-11014088