Ausbildungen – Spagyrik

Kurse:

Grundkurs Spagyrik:
Referent: Christian Sollmann
Organisation/Anfragen: Barbara Kraxner

Termine:
siehe Veranstaltungskalender

Spagyrik Aufbaukurs:
Einführung und Einblick in die Spagyrik
Die spagyrische Aufbereitung schließt Pflanzen, Mineralien oder Metalle, durch eigene den Materialien entsprechende Arbeitsmethoden, in der Art auf, daß das heilende Pflanzenprinzip umfänglicher erhalten bleibt und somit höhere Heilkräfte frei und genutzt werden.
An vier Tagen werden nicht nur Therapeutika, Kosmologie und philosophische Gedanken aus der Sicht der Spagyrik, sondern ganz gezielt heilkundliche Mittel zu den Themen Herz, Niere/Blase, Leber/Galle und Bewegungsapparat besprochen und hergestellt. Anhand der o.g. Bereiche werden die dazu passenden Heil-Pflanzen in die philosophischen Prinzipien Sal – Mercurius und Sulphur getrennt, gereinigt und wiedervereint.
Diese praktischen Grundlagen dienen dazu sich mit der Terminologie, dem Equipment, historischen Rezepten oder Handgriffen für die spätere eigene Erstellung kunstvoller Medizinen zu beschäftigen.

Kontakt: barbarakraxner@gmx.at